toggle

(SHP) Verdachtsdiagnose und Differentialdiagnose?
Schröpfen & Moxabustion am Fuß als naturheilkundliche Behandlungsmethode

(4 FP)

 

Fortbildungen für Heilpraktiker Podologie

Als Podologe musste man keine Diagnosen erstellen - diese Arbeit wurde bisher vom Arzt abgenommen. Im Vorbereitungskurs SHP merken wir immer wieder, dass dies vielen Probleme bereitet.

Um eine Krankheit als SHP richtig zu diagnostizieren, müssen Sie Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen und körperlichen Untersuchungsbefinden abgrenzen können. Die anderen, auch in Frage kommenden Diagnosen werden als Differentialdiagnosen bezeichnet. Anhand von Fallbeispielen aus der podologischen Praxis werden wir Diagnosen erstellen und differentialdiagnostische Überlegungen einschließen.

Danach werden wir das Schröpfen und die Moxabustion als Therapiemöglichkeit für den SHP am nicht-entzündeten diabetischen Fuß in Kleingruppen erlernen und üben.

 

Seminarinhalt:

• Differentialdiagnose üben anhand von Fallbeispielen

Mittagspause

• Praktisches Üben in der Gruppe:
Erlernen von Schröpfen und Moxabustion als ergänzende Therapie am Fuß, die der Heilpraktiker Podologie anwenden darf.

• Preisgestaltung

 

Termine & Preise

  • Dortmund (8 Fortbildungspunkte)
    Sa, 22.08.2020
    9:30-16:30 Uhr
    Fortbildungszentrum Halfmann
    195,00 € (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG)

  • Ratenzahlung möglich
  • Wir nehmen auch Bildungsgutscheine und Bildungsprämien entgegen.

 

Nächste Veranstaltungen

Infoabende und Webinare