toggle

 

VORBEREITUNGSKURS ZUM SEKTORALEN HEILPRAKTIKER

Die Qualifikation zum Sektoralen Heilpraktiker Podologie bietet eine lohnende Perspektive. Sie können mit überschaubaren Aufwand eine berufliche Spezialisierung erreichen, die Ihnen neben wirtschaftlichen Perspektiven neue Möglichkeiten im Umgang mit dem Patienten eröffnet.

Die Zulassung als Heilpraktiker für Podologie bringt Sie außerdem rechtlich auf die sichere Seite.  Sie dürfen ohne ärztliche Weisung sofort podologisch behandeln und sehen sich nicht mit einer rechtlichen Grauzone, z. B. bei der Entfernung eines Clavus (Hühnerauges), konfrontiert. Außerdem sind Sie umsatzsteuerbefreit und es ergeben sich Abrechnungsmöglichkeiten nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker mit den Privat- und Zusatzversicherungen.

TERMINE:

Unser Vorbereitungskurs besteht aus 9 fortlaufenden Wochenmodulen mit wechselnden Themen. Einstieg daher jederzeit möglich

Beginn nach den Sommerferien NRW 2019: am 24.09.2019

immer:

dienstags: 17:00 - 20:30 Uhr (Teilnahme vor Ort in Dortmund oder online)
z. B. Thema: Herz-Kreislauf

und

donnerstags: 19:00-20:30 Uhr (nur online Teilnahme)
(Intensivierung durch mündliche und schriftliche Fragen & Antworten z. B. zum Thema Herz-Kreislauf, die auch in der Prüfung gestellt werden könnten)

In der 41. KW (07.10-13.10.2019) findet der Kurs nicht statt wegen der Messe "Fuss" in Kassel, und in der 43. KW (21.-27.10.2019) wegen der Beauty München, da wir dort Aussteller sind.

Wenn man ein Modul verpasst hat, z. B. wegen Urlaub oder Krankheit, kann man dieses dann nachholen.

 

KOSTEN:

Kursgebühr: 629,00 € (inkl. USt))
Ratenzahlung möglich. Wir nehmen auch Bildungsgutscheine und Bildungsprämien entgegen.

 

UND ZU GUTER LETZT:WARUM WIR?

In unserer Praxis arbeiten wir täglich podologisch und heilpraktisch.

Wir sind der Ansicht, dass der Sektorale Heilpraktiker für Podologie eine fantastische Möglichkeit für Podologen ist, aus der unbefriedigenden, rechtlichen Grauzone zu entkommen. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit, das eigene Behandlungsspektrum zu erweitern und so über den „regelrechten Nagelschnitt“ zu gucken.

Unser Ziel ist es, dass Sie nach dem Vorbereitungskurs in der Lage sind, sicher und kompetent auf Ihrem Fachgebiet zu diagnostizieren und zu therapieren.

Ganz besonders liegt es uns am Herzen, dass Sie wissen, wo Ihre fachlichen und rechtlichen Grenzen liegen - denn Sie erhalten mit der Erlaubniserteilung zum Sektoralen Heilpraktiker für Podologie nicht nur besondere Rechte – sondern eben auch besondere Pflichten.

 

Anmeldung


 

Nächste Veranstaltungen

Infoabende und Webinare